Pfadi Altenstein

jubiläums-tschiaiai

SOLA 2016 - Ritter

Schellenberg: 22.07.2016

Die letzte Nacht ist angebrochen! Nachdem alles abgebaut wurde was möglich ist, bekamen alle Teilnehmer eine spezielle Aufgabe die sie während dem ganzen Abend ausführen mussten. So musste jemand zum Beispiel einem anderen alles Nachsagen oder jemand musste über einen Witz völlig übertrieben lachen. Danach bereiteten die Pfadis in zwei Gruppen eine kurze Abendunterhaltung vor und geniessen nun einen freien Abend.

Schellenberg: 21.07.2016

Nachdem wir am Morgen etwas länger schlafen konnten stand eine Staffete auf dem Programm. Am Nachmittag begann dann bereits der Abbau. Nun sind die Sarasani Blachen versorgt und die nicht mehr benötigten Zelter geputzt. Vor dem Nachtessen stand dann ein Planspiel auf dem Programm. Danach spielten wir das Nummernspiel. Jeder Spieler trägt eine Nummer, kann ein Gegner die Nummer lesen so muss diese ausgetauscht werden bis es keine Nummern mehr gibt. 

Schellenberg: 20.07.2016

Nach den letzten Spez Übungsstunden am Morgen bestritten die Pfadis am Nachmittag die Spezprüfung. Nach dieser Kopfarbeit war auch die Fitness wieder gefordert. Dies in Form eines Schwertkampftrainings. Am Abend war dann ein Besinnungslauf angesagt. Die Pfadis liefen in Zweiergruppen einem Weg nach und dachten an Posten über den Sinn ihres Pfadilebens nach. Der Abschluss bildete das Pfadiversprechen am Bi-Pi Feuer. Mit vielen Gedanken ging es ab ins Zelt.